Die Technologieplattform Microsoft Navision (Dynamics NAV) ist seit vielen Jahren eine der erfolgreichsten ERP-Lösungen für tausende Unternehmen und für viele Softwarehersteller in unterschiedlichen Branchen weltweit die Basis ihrer Lösungen. Auch wir setzen für NEVARIS Finance seit jeher auf Microsoft Navision.

Die Ansprüche der Unternehmen an moderne Businessapplikationen haben sich aber in den letzten Jahren massiv geändert. Die heutige Arbeitswelt und der globale Handel erfordern Lösungen, die immer und überall einsetzbar sind und individuell auf die Bedürfnisse einzelner Unternehmen angepasst werden können. Mit der Ablösung von Dynamics NAV durch Microsoft Dynamics 365 Business Central (Dynamics 365 BC) beginnt Microsoft, diesen neuen Anforderungen Rechnung zu tragen.

Dynamics 365 BC ist die nächste Generation von Dynamics NAV, die viele grundlegende technologische Neuerungen für die gesamte Navision-Plattform mit sich bringt. Die Anpassung von NEVARIS Finance von Dynamics NAV auf Dynamics 365 BC begann mit der Version NEVARIS Finance 2020. Daraus ergeben sich für Sie als NEVARIS Finance Kunde viele Vorteile.

Dashboard NEVARIS Finance BC
Adressstamm NEVARIS Finance
Suchfunktion NEVARIS Finance

Dashboard NEVARIS Finance 2021 (BETA): Alles in einer Übersicht, minutenaktuell aus dem Browser abrufbar

Adressstamm NEVARIS Finance 2021 (BETA): Wiederkehrende Menüstruktur erleichtert die Bearbeitung 

Suchfunktion in NEVARIS Finance 2021 (BETA): Vereinfachte und intelligentere Suche




AUF DEN PUNKT GEBRACHT

IHRE VORTEILE

Mit der Umstellung auf Dynamics 365 BC erhalten Sie als Anwender von NEVARIS Finance ein Produkt, das dem neuesten Stand der Technologie entspricht. Damit setzen Sie auf eine zukunftsfähige Plattform und können sicher sein, dass auch in Zukunft alle Weiterentwicklungen von Microsoft in NEVARIS Finance verfügbar sind. 

Mit dem Webclient, d.h. der browserbasierten Nutzung, wird NEVARIS Finance ab dem Jahr 2021 noch zukunftsorientierter und benutzerfreundlicher. Darüber hinaus wird die Installation von Updates durch den Wegfall der lokalen Windows-Clients deutlich vereinfacht. 

 

 

 

 

 

icon_Neueste-IT-AusstattungGERÄTEUNABHÄNGIG

Dank browserbasierter Anwendung können Sie künftig auf jedem Endgerät (Tablet, Notebook, Smartphone) und unabhängig vom Betriebssystem (Windows, MacOS...) von jedem beliebigen Ort der Welt mit NEVARIS Finance arbeiten.

 

icon_FeedbackkulturANWENDERFREUNDLICH

Mit Dynamics 365 BC werden Sie deutlich schneller und einfacher updaten, Nerven und Zeit sparen. Der Rollout für neue Mitarbeiter wird durch Wegfall der Installation eines lokalen Clients erheblich vereinfacht. Und die Hardwareanforderungen werden deutlich geringer.

 

icon_Aufstiegschancen-KarrieremöglichkeitenERWEITERBAR

Erweitern Sie Ihre Installation von NEVARIS Finance mit beliebigen Funktionen, die Ihre Prozesse optimal unterstützen.

 



                         a

Wir unterstützen Sie gerne bei der Migration Ihrer NEVARIS Software auf Microsoft Dynamics 365 Business Central.

Sprechen Sie uns einfach an!

                         a

 

 

Ihr Fahrplan für das Update

Roadmap NEVARIS Finance und Microsoft Dynamics 365 Business Central

  1. Aktualisieren Sie bis spätestens zum 31.12.2020 auf NEVARIS FINANCE 2020, wenn Sie noch mit einer älteren Version arbeiten. Beachten Sie dabei auch die gleichzeitig verpflichtenden Änderungen des Lizenzmodells. Informationen dazu finden Sie weiter unten unter "Wichtige Informationen zum neuen Lizenzmodell".
  2. Die Migration beginnt für Bestandskunden ab Frühjahr 2021 und endet am 31.12.2022. Wir werden Ihnen in Kürze die Buchung von Terminen für die Installation des Updates ermöglichen. Dazu informieren wir Sie zu gegebener Zeit.
20200625 BC Roadmap

TECHNISCHE HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Für einen besseren Überblick haben wir für Sie die technischen Details, die sich mit der Migration der Navision-Plattform von Dynamics NAV auf Dynamics 365 Business Central ergeben, auf einer separaten Seite zusammengefasst.

 

Umstellung auf NEVARIS Finance 2021

Der Aufwand bei der Umstellung von NEVARIS FINANCE ist abhängig von der Version, mit der Sie arbeiten. Führen Sie vor der Installation von Updates immer eine Datenbanksicherung durch.

 

Wie finde ich heraus, welche Version von NEVARIS Finance ich aktuell nutze?

Erster Schritt
Zweiter Schritt
Dritter Schritt

1. Klick auf markierte Fläche

2. Auswahl "Info zu Microsoft Dynamics NAV"

3. Ergebnis im Beispiel: Version 2019.2

 

 

 

IHR WEG ZU NEVARIS FINANCE 2021

 

Finance_Weg-1

 

 


WICHTIGER HINWEIS

Voraussetzung für einen Wechsel zu NEVARIS Finance 2021 ist, dass NEVARIS Finance 2020 installiert ist. Ein Wechsel von älteren Versionen von NEVARIS Finance kann nur schrittweise erfolgen, d.h. Sie müssen zuerst auf die jeweilige Vorgängerversion updaten, bevor Sie die aktuellere Version installieren können.


 

 

Sie arbeiten mit NEVARIS Finance 2018 oder einer früheren Version.

Sie arbeiten mit NEVARIS Finance 2019.

Sie arbeiten mit NEVARIS Finance 2020.

Was Sie jetzt tun müssen:
  • Ihr Ziel ist, dass Sie Ihre Systemumgebung spätestens am 31.12.2020 auf NEVARIS Finance 2020 aktualisiert haben. Um auf NEVARIS Finance 2020 aktualisieren zu können, müssen Sie zuerst die Installation von NEVARIS Finance 2019 durchführen. 
  • Vor der Installation von NEVARIS Finance 2019 muss eine sogenannte Objektbereinigung durchgeführt werden. Dafür führen Sie bitte diesen Report von unserem Supportserver aus. Eine Anleitung dafür finden Sie hier. Das Ergebnis des Reports senden Sie anschließend bitte an support.finance@nevaris.com. Wir prüfen anhand des Ergebnisses, ob eine Objektbereinigung erforderlich ist oder nicht und nehmen dann Kontakt zu Ihnen auf. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten. Je nach Anfrageaufkommen unserer Kunden kann die Bearbeitung allerdings bis zu einer Woche dauern. 
Was Sie jetzt tun müssen:
  • Ihr Ziel ist, dass Sie Ihre Systemumgebung spätestens am 31.12.2020 auf NEVARIS Finance 2020 aktualisiert haben. 
  • Vor der Installation von NEVARIS Finance 2020 müssen die Lizenzen der Version 2019 in das neue Lizenzmodell umgewandelt werden. Dazu teilen Sie uns bitte mit, ab wann Sie NEVARIS Finance 2020 nutzen wollen. Wir veranlassen dann bei Microsoft die Umstellung Ihrer Lizenzen. Auch nach der Umstellung können Sie aber Ihre alten Lizenzen für eine Übergangszeit nutzen. 

 

Was Sie jetzt tun müssen:

 

Um die Lauffähigkeit von NEVARIS Finance 2021 sicherzustellen, empfehlen wir Ihnen das Durchführen des Release-Wechsels in einer Testumgebung vor dem eigentlichen Update Ihres Echtsystems. Natürlich beraten wir Sie gerne bei der Installation und Einrichtung einer Testumgebung, dem eigentlichen Update Ihres Echtsystems oder auch bei der Übertragung von kundenspezifischen Objekten.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Einrichtung von Testsystemen, sowie dem Update von NEVARIS FINANCE.

Sprechen Sie uns einfach an!

                         a

DAS NEUE LIZENZMODELL

 

 

icon_Teamspirit-Zusammenhalt_1.1Garantierte Verfügbarkeit

Jeder Lizenzinhaber kann jederzeit auf das System zugreifen. Die Anzahl der Benutzer die sich gleichzeitig anmelden ist nicht mehr begrenzt.

 

icon_WeiterbildungsmöglichkeitenAbsolut Flexibel

Jeder Benutzer, der eine Lizenz besitzt, kann sich mit jedem unterstützten Endgerät anmelden.

 

icon_Übernahme_2Bessere Compliance

Mit personenbezogenen Lizenzen lassen sich Zugriffsrechte individueller gestalten und Protokollierungen sind endlich aussagekräftig.

 

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM NEUEN LIZENZMODELL

Veränderung der Lizenzierung

Mit der Einführung von Dynamics 365 Business Central verändert Microsoft die Lizenzierung auf der auch NEVARIS Finance aufsetzt. Microsoft löst das bisher gültige „Concurrent-User-Modell“ durch das „Named-User-Modell“ ab.

Wie genau unterscheiden sich diese beiden Lizenzmodelle?

  • Beim Concurrent-User-Lizenzmodell wird die maximale Anzahl der Nutzer, die gleichzeitig auf NEVARIS Finance zugreifen dürfen, als Grundlage für die Lizenzierung verwendet. Ein Benutzer kann sich gleichzeitig an mehreren Geräten und Sitzungen anmelden, verbraucht dabei aber jeweils immer eine zusätzliche Benutzerlizenz.
  • Beim Named-User-Lizenzmodell ist genau definiert, welche Mitarbeiter NEVARIS Finance benutzen dürfen. Jeder Benutzer erhält seine eigenen Zugangsdaten und kann mit diesen auch gleichzeitig in mehreren Sitzungen und auf beliebigen Endgeräten aktiv sein.

Tausch der Benutzerlizenzen

Die Veränderung des Lizenzsystems erfordert einen Tausch der bisherigen Concurrent-User-Lizenzen in Named-User-Lizenzen. Für diese Umwandlung der bestehenden Lizenzen gelten die folgenden Bedingungen:

  • Microsoft Navision-Lizenzen, die bis zum 30. April 2019 gekauft wurden, werden im Verhältnis von 1:3 getauscht. Das heißt, für 10 Concurrent-User-Lizenzen werden 30 Named-User-Lizenzen zur Verfügung gestellt.
  • Microsoft Navision-Lizenzen, die nach dem 01.05.2019 erworben wurden, werden im Verhältnis 1:1 umgewandelt.

Zusätzlich zu den Microsoft Navision-Lizenzen müssen auch die bestehenden NEVARIS Finance-Lizenzen in Named-User-Lizenzen getauscht werden. Hierbei gilt, dass Sie unabhängig vom Kaufdatum der Lizenzen für alle NEVARIS Finance-Lizenzen noch einmal 20% zusätzlicher Benutzerlizenzen für NEVARIS Finance kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Das heißt, für fünf bestehende NEVARIS Finance-Lizenzen bekommen Sie eine weitere Named-User-Benutzerlizenz zusätzlich.

Dieses Tauschverhältnis bei NEVARIS Finance ergibt sich daraus, dass wir bei Modulen, wie der Finanzbuchhaltung, dem Lohn oder dem Controlling, schon immer vorausgesetzt haben, dass alle Nutzer auch gleichzeitig Zugriff auf NEVARIS Finance haben müssen. Bei anderen Modulen hingegen, wie dem Einkauf oder den Geräten, wurde angenommen, dass nicht alle Anwender gleichzeitig das Programm nutzen müssen. So ergibt sich im neuen Lizenzmodell ggf. ein Mehrbedarf an Lizenzen für NEVARIS Finance, den wir mit dem oben genannten Tauschverhältnis von zusätzlichen 20% ausgleichen.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

WICHTIGER HINWEIS

Das Update auf NEVARIS Finance 2020 und alle neueren Versionen ist nur möglich, wenn die bestehenden Concurrent-User-Lizenzen in Named-User-Lizenzen getauscht wurden.

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

BLICK HINTER DIE KULISSEN

Hier möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Produktstrategie und die Entwicklung im Rahmen des Releasewechsels geben. Wir werden die Inhalte ständig aktualisieren und freuen uns, wenn Sie regelmäßig vorbei schauen!

 

claas-huesmann-bc
Was bedeutet das Upgrade für Kunden von NEVARIS Finance?

Claas Huesmann, Teamleiter für die Produktentwicklung NEVARIS Finance, erklärt Ihnen, was die Business Central-Umstellung für unsere NEVARIS Finance-Kunden bedeutet und weshalb Sie sich als Anwender auf diesen großen Schritt freuen können.

Hier geht es zum Blogartikel

 
Microsoft bringt Navision in die Cloud: Drei Fragen, die Sie uns zu Business Central gestellt haben.

Unser Head of Product Management René Fischer hat für Sie die wichtigsten Hintergründe sowie den Sinn und Zweck der Microsoft-Umstellung auf Business Central unter die Lupe genommen und Ihnen die Vorteile für Sie kurz und kompakt zusammengefasst.

Hier geht es zum Blogartikel

rene-fischer-bc

 

Fotolia_19011710_M

Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf!