Die digitale Premiere für NEVARIS, 123erfasst und die BAU 2021

Auch dieses Jahr präsentierten sich NEVARIS und 123erfasst auf der BAU 2021, die vom 13. bis 15. Januar als reines Online-Event stattgefunden hat. Trotz der aktuellen Covid-19-Situation war es möglich, in Live-Präsentationen und 1:1-Gesprächen zu überzeugen.


NEVARIS und die Tochterfirma 123erfasst stellten den Besuchern online ihre Produkte und Neuerungen vor. Das Thema Digitalisierung im Bauwesen, sowie das Produkt 123fleet und die Neuerungen in NEVARIS Build und der österreichischen AVA- und Kalkulationslösung Success X standen dabei im Mittelpunkt.

Das wachsende Interesse an zeitgemäßen Alternativen zu Präsenzveranstaltungen zeigte sich durch die zahlreichen Anmeldungen zur Teilnahme an den Live-Präsentationen des Softwarehauses, die sich mit dem Thema der Digitalisierung auseinandersetzten. In der Präsentation „Von der analogen Couchpotato zum digitalen Marathonläufer“ von 123erfasst wurde gezeigt, wie Digitalisierung am Bau mit guter Vorbereitung problemlos gemeistert werden kann. Der Live-Vortrag „AVA zeitgemäß und einfach - mit NEVARIS Build“ stellte dar, wie die komplexen Prozesse des Planers durch den Einsatz von AVA-Software effizient vereinfacht werden können. Die prozessorientierte Software unterstützt bei Kostenermittlungen, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnungsprüfungen.

Die Neuerungen in der Softwarelandschaft von NEVARIS und 123erfasst fanden in den virtuellen Messehallen bei den zuvor registrierten Besuchern großen Anklang. Success X, die Bausoftware für Österreich, konnte durch dessen unkomplizierten Zugriff, flexible Änderungsmöglichkeiten und unmittelbare Kalkulationen verdeutlichen, dass die Nutzung des Systems im täglichen Praxiseinsatz die Arbeit vereinfacht. Besonders die neuen Funktionen von Success X, wie die erstmalige Integration einer Dokumentenverwaltung und die Möglichkeiten bei der Gestaltung der Projektstruktur sorgten für Begeisterung. Auch die neue webbasierte Oberfläche von NEVARIS Finance 2021, die erstmals auf einer Messe vorgestellt wurde, kam sehr gut an.


Mit 123fleet, dem neuesten Produkt aus der 123erfasst Reihe, wurde eine digitale Lösung für das Flottenmanagement auf der Baustelle vorgestellt. Die App sorgt mit dem Überblick über die Leistungsdaten aller Geräte für Zeitersparnis im Arbeitsalltag, welcher durch Funktionen wie die Live-Kartenansicht unterstützt wird, sowie für besseres Controlling der Baufahrzeuge.

Fredrik_Cadonau_Director_CSS_Channel_SalesFredrik Cadonau, Director CSS & Channel Sales NEVARIS, resümiert die virtuellen Tage der BAU durchaus positiv: „Wir haben die Herausforderung, die die Corona-Situation auch bei der BAU 2021 hervorgerufen hat, erfolgreich gemeistert und auch in diesen Zeiten unseren Beitrag zur Digitalisierung der Baubranche geleistet. Wenn uns Corona etwas gelehrt hat, dann dass die Digitalisierung für den langfristigen Erfolg eines Bauunternehmens unumgänglich ist. Ansonsten hätte eine digitale Veranstaltung in solch einer Dimension gar nicht stattfinden können.“


Sie möchten mehr von NEVARIS und 123erfasst erfahren? Dann schauen Sie auf unserer Website vorbei oder kontaktieren Sie uns direkt jetzt!