Neue Version von NEVARIS Build 2021

NEVARIS präsentiert zum Jahresende mit der AVA- und Kalkulationssoftware NEVARIS Build 2021 eine neue Version eines der Kernprodukte aus dem Software-Portfolio für ganzheitliche bautechnische und baukaufmännische Lösungen. Die Neuerungen beinhalten eine neue Dokumentenverwaltung für eine einfache Dokumentenablage, neue Textbibliotheken für einfaches Erstellen von Leistungsverzeichnissen, aktuelle Ausschreibungstexte Dank Zugriff auf Online-Versionen der Textbibliotheken sowie einen neuen 3D-Viewer mit umfassenderen Funktionalitäten und verbesserter Performance. Die Software, die sich an Bauunternehmen und Planer richtet, steht für Bestandskunden ab Ende des Jahres zum Download bereit. Neukunden können NEVARIS Build 2021 direkt bei NEVARIS erwerben.

Neue Dokumentenverwaltung für eine Einfache Dokumentenablage

Mit einem neuen Modul ist erstmalig eine Dokumentenverwaltung in NEVARIS Build 2021 integriert. Die Dokumentenablage erfolgt wahlweise über die NEVARIS Datenbank oder die DMS-Lösung DocuWare. Damit können sämtliche Dokumente, wie z.B. Rechnungen oder Pläne, projektbezogen gespeichert und verwaltet werden.

Neue Textbibliotheken für einfaches Erstellen von Leistungsverzeichnissen

Zwei neue Schnittstellen zu den Textbibliotheken SIRADOS von WEKA und Hersteller-/VOB-konforme Ausschreibungstexte von Heinze erweitern in NEVARIS Build 2021 die Auswahl von Positionstexten für Leistungsverzeichnisse. SIRADOS enthält zusätzlich auch Elemente für die Kostenplanung nach der Elementmethode. Mit diesen Ergänzungen bietet NEVARIS Build mehr Flexibilität bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen und beim Kostenmanagement. Mit der Anbindung der zwei neuen Textbibliotheken SIRADOS und Heinze ist mit NEVARIS Build 2021 nun auch der Zugriff auf die Online-Versionen aller angebundenen Ausschreibungskataloge möglich. Damit können sowohl für die beiden neuen Kataloge als auch für die bereits in den älteren Versionen angebundene Desktop-Version der Dynamischen BauDaten (DBD) mit den datenbankbasierten STLB-Bau XML Ausschreibungstexte direkt aus NEVARIS Build online für das Leistungsverzeichnis abgerufen werden. Updates sind somit nicht mehr erforderlich und die Ausschreibungstexte sind immer aktuell.

Neuer 3d-Viewer mit mehr KOntrollfunktionen

Mit der Integration eines neuen 3D-Viewers bieten sich in NEVARIS Build 2021 mehr Möglichkeiten zur Kontrolle. Mit neuen Messfunktionen lassen sich Bauteilmaße direkt im 3D-Viewer abgreifen. Einzelne oder mehrere Positionen aus dem Leistungsverzeichnis können nun nicht nur isoliert, sondern auch freigestellt im 3D-Viewer im 3D-Modell separiert werden. Zusätzlich werden große 3D-Modelle nun performanter dargestellt. Somit sind schnelle visuelle Überprüfungen möglich, unabhängig von einer CAD-Software.

NEVARIS_3D-Viewer-mit-Messfunktionen_Build_2021

 

Neue API-Schnittstelle für eine individuelle Softwareanbindung

Über die neue API-Schnittstelle können Anwender von NEVARIS Build 2021 nun auch individuelle andere Softwaresysteme, die ebenfalls über eine API-Schnittstelle verfügen, anbinden und Daten von einem System in das andere übertragen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer NEVARIS Build Infoseite zum Release 2021.